Wie kann der Kommanditanteil übertragen werden?

Der Anteil kann grundsätzlich wie ein Anspruch abgetreten werden, §§ 398, 413 BGB. Allerdings bedarf es – soweit nicht schon im Gesellschaftsvertrag gestattet – für das wirksame Einrücken in die Gesellschafterposition der Zustimmung aller anderen Gesellschafter.

Zudem ist er vererblich, § 177 HGB.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.