Was passiert, wenn der einzige Komplementär einer KG ausscheidet?

Eine KG kann ohne Komplementär nicht bestehen. Eine Umwandlung in eine OHG ist nicht möglich, da damit das Haftungsprivileg der Kommanditisten unterlaufen würde.

Daher muss die KG aufgelöst werden, wenn sich während der Liquidation kein anderer Komplementär findet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.