Wann scheidet ein Gesellschafter automatisch aus?

Gemäß § 131 Abs. 3 führen der Tod, die Einleitung des Insolvenzverfahrens und die Kündigung durch den Privatgläubiger zur Auflösung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.